Donnerstag, 18. Juli 2013

Brandnooz Balance Box

Im Monat Juli gibt es mal wieder eine Sonderbox von Brandnooz, die man sich zusätzlich zur normalen bestellen konnte. Wo ich das Thema im Werbenewsletter gelesen hatte, musste ich nicht lange nachdenken und sie wanderte direkt in den Warenkorb.

Wie der Titel schon verrät, drehte sich diesmal alles um das Thema Balance. In der Box enthalten waren zucker- und kalorienarme Lebensmittel. Genau das richtige, wenn man mal wieder ein wenig darauf achtet was man so isst.


Als ich die Box aus der Packstation holte, hatte sie schon ordentlich Gewicht. Schnell heim und alles begutachten und wie immer für toll befinden. :)


Kölln Früchte Müsli - 2,99 Euro
LiMuh Vitaldrinks - 0,45 Euro
Schneekoppe Nuss Nougat Creme - 2,39 Euro


Ja Steffi und Müsli mit Früchten sind nicht so Freunde, aber ich denke ich werde es trotzdem probieren. Ich mag allgemein keine Trockenfrüchte, deswegen kaufe ich nie Früchtemüsli, aber vielleicht kann mich Kölln überzeugen. Die Haferflocken mit Korankt aus einer der letzten Brandnooz Boxen haben mich ja auch vollkommen überzeugt und sind schon öfters im Einskaufskörbchen gelandet.
Von den Vitaldrinks waren 2 Stück drin. Ich finde die Verpackung wirklich niedlich. Auf der einen war Shaun das Schaf und auf der anderen die Maus. Kinderaugen freuen sich da sicherlich drüber. Positiv ist auch die Süße, die duch den Zuckerersatz Stevia kommt. Ich hatte die Geschmacksrichtungen Pfirsich Maracuja und Kirsch Banane. Sie waren wirlich lecker, nicht zu süß, auch wenn bei mir wieder Wasser mit im Spiel war :).
Einige fragen sich jetzt sicherlich, was ein Schokoaufstrich in einer Box mir zucker- und kalorienarmen Lebensmitteln zu tun hat. War auch mein erster Gedanke, aber beim Blick auf das Glas sah ich das 30% weniger Zucker Klebchen. Außerdem ist sie auch noch laktosefrei. Geschmacklich kann ich dazu noch nix sagen, sie ist erstmal in den Schrank gewandert. Ich hab da noch ein angefangendes Gläschen Schokocreme stehen.


Nevella Sucralose - 2,79 Euro
Freixenet legero Alkoholfrei - 2,49 Euro


Bei Sucralose handelt es sich ähnlich wie bei Stevia um einen Zuckereratzstoff, der weniger Kalorien und eine höhere Süßkraft als normaler Kristallzucker besitzt. Man kann ihn wie normalen Zucker verwenden. Mit solchen Produkten habe ich absolut noch keine Erfahrung, aber ich wollte schon immer mal mit Stevia was machen. Nun hab ich zwar kein Stevia, aber etwas ähnliches und freue mich schon drauf es zu testen.
Uhi lecker Sekt und auch noch Alkoholfrei. Perfekt! Ich trinke sicherlich auch Alkohol, manchmal auch ein bissel zuviel :p, aber so allein absolut garnicht. Zum Glück haben sie kleinen Fläschchen auch alle immer einen Drehverschluss, denn ich gestehe, ich kann keine Sektflaschen öffnen. Das Fläschchen steht im Kühlschrank und wartet auf seinen Einsatz. Der Preis ist schon nicht ohne, allerdings kosten alle kleinen Flaschen von Freixenet und anderen Marken um die 2,50 Euro


Pam Original Canola Oil - 4,99 Euro
Schneekoppe Leinöl Plus - 3,79 Euro


Ein schönes Olivenöl wieder mit Sprühknopf. Das wird wohl noch eine Weile länger im Schrank stehen, denn aus der Italien Box ist gerade noch das Öl in Benutzung. Öl mit Sprühkopf finde ich absolut klasse. So kann man wirklich super dosieren und spart eine Menge Kalorien.
Mein absolutes Highlight aus dieser Box. Als echtes brandenburger Mädel liebe ich Pellkartoffeln mit einer odentlichen Protion Leinöl dazu! Und ich mag Kürbiskernöl sehr gerne. Und ein schlauer Kopf kam nun auf die Idee beide Öle zumischen. In meinen Augen die beste Idee des Jahres :). Probiert habe ich es leider noch nicht, denn ich will frische Marktkartoffeln und Kräuterquark dazu essen, weis aber noch nicht, ob ich es am Samstag tatsächlich auf den Markt schaffe.


Kluth Salatveredler - 1,69 Euro


Diese Mischung aus Sonnenblumen-, Kürbis- und Pinienkernen liegt gleich auf den zweiten Platz hinter dem Leinöl. An warmen Tagen schmeckt neben Pellkartoffeln mit Quark oder Gurkensalat nix besser wie toller Salat mit Feta oder natura. Die Kernmischung fügt sich sicherlich wundervoll und harmonisch in den Salat ein und lässt den Gaumen vor Freude hüpfen.

So das war die Balance Box mit einen Geamtwert von 21,73 Euro. Als kleine Zugabe lag noch eine Ausgabe der Zeitschrift "Vital" bei. Ich finde die Box wieder sehr gelungen und bleibe dabei, das ich die Brandnooz Box wohl nie abbestellen werde :).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen