Donnerstag, 30. Mai 2013

Ein bisschen Sommer ... geeiste Cupcakes

Was habt ihr nur für Wetter bestellt die letzten Tage? Braunschweig versinkt in den Fluten, die vom Himmel fallen und es ist laut Wetterbericht kein Ende in Sicht. Wobei ich eben garde die Sonne lächeln sehe und ein Hauch Frühling aufkommt. Um euch Frühling und auch schon ein wenig Sommer in die Küche und auf den Teller zu zaubern habe ich diese Cupcakes kreiert.


Es handelt sich um Erdbeer Joghurt Muffin mit einer Haube aus geeisten Erdbeeren. Ein muss, wenn das Trübsalblasen einen in der Hand hat. Das Topping ist natürlich auch pur ein wahrer Genuss! Ihr benötigt:
  • 250 g Erdbeeren
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 3 Eier
  • 100 ml Öl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g saure Sahne
  • 150 g Erdbeerjoghurt
  • 150 g weiße Schokolade
  • 1 EL Backpulver
  • 1 EL Natron
Für das Topping braucht ihr:
  • 500 g Erdbeeren
  • Puderzucker
Für das Topping die Erdbeeren putzen und kleinscheiden. In einen Gefierbeutel geben und über Nacht im Tiefkühlfach aufbewahren.
Am nächsten Tag, Schokolade hacken und Erdbeeren putzen und kleinschneiden. Alle trockenden Zutaten miteinander vermischen und die Schokolade hinzugeben. Schüssel zur Seite stellen. Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. In einer kleinen Schüssel Öl, Eigelb, saure Sahne und Erdbeerjoghurt miteinander verrühren. 


Mehlmischung nun über die Ölmischung in mehreren Schritten sieben und per Hand verrühren. Zum Schluss den Eischnee und die Erdbeeren unterheben. Ein Muffinblech mit Förmchen auskleiden und den Teig zu 3/4 einfüllen. Die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Die gefrorenen Erdbeeren aus dem Tiefkühlfach nehmen und antauen lassen. Wenn die Muffins ausgekühlt sind und die Erdbeeren ein wenig angetaut, kann das Topping gemacht werden. Dazu einfach die gefrorenen Erdbeeren mit Puderzucker (je nach Geschmack süßen) pürrieren und dekorativ auf die Muffins geben.

Nicht zu lange stehen lassen, denn sonst läuft euch das Topping davon :)


Ich persönlich habe mich richtig verliebt in die kleinen Küchlein. Die Farbe des Topping ist nicht zu toppen und geschmacklich sind sie der absolute Hammer! Probiert sie aus. Natürlich geht auch jedes andere Obst. Ihr müsst dann nur den passenden Joghurt und Früchte nehmen und sie gegen die Erdbeeren ersetzen. Ich bin mir sicher ihr werdet genauso begeistert sein wie ich!


Ich möchte mit diesen leckern Cupcakes gern bei dem Event "Sommerliche Cupcakes & Muffins" von Schätze aus meiner Küche mitmachen. Schaut doch mal rein, ein wirklich toller Blog!


Kommentare:

  1. KLingt ja megalecker werd ich mal nachmachen müssen *gg bis auf mich steht meine familie eh auf selbstgemachtes erbeereis von daher fehlt hier ja dann nur die sahne *gg

    AntwortenLöschen