Freitag, 26. April 2013

Schneller Partysnack

Vorrige Woche feierte ich im kleinen Kreise ja meinen 25. Geburtstag und zu diesem Anlass servierte ich zum Abendbrot neben belegten Schnittchen auch diesen schnellen und einfachen Snack. Es handelt sich um Pizzabrötchen. Das ganze lässt sich super vorbereiten, benötigt nicht viel Zutaten und auch nicht viel Zeit und schmeckt super. Zitat eines Gastes: "Es sind die einfachen Dinge, die immer so geil schmecken!"

Ihr benötigt:
  • 1 Packung Salami
  • 1 Packung Schinken
  • 1 Packung Reibekäse
  • 200 ml Sahne
  • Pizzagewürz
  • Brötchen
Schneidet die Salami und den Schinken in grobe Würfel. Vermengt die Wurst mit den Käse. Gießt die Sahne hinzu und würzt mit dem Pizzagewürz. Die Masse auf halbierte Brötchen geben und bei 180°C im Ofen gold braun backen.



Wirklich sehr einfach und mega lecker! Nicht nur als Partysnack, sondern auch mal zum Abendbrot oder Mittag. Man kann die Brötchen auch noch aufpeppen, in dem man Zwiebeln, Paprika, Pilze .... untermengt. So ist das Pizzabrötchen nicht nur schnell und geldschonend, sondern auch sehr universell.

Ich mag die Brötchen mit Mortadella lieber als mit Schinken und ich nehme immer diese kleinen Aufbackbrötchen im 6erPack, als frische Brötchen. Diese eignen sich aber auch sehr gut zum Pizzabrötchen machen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen